Der Mitarbeiter, der sich am Arbeitsplatz anmeldet, besucht die „Geschäftsführung“ und erhält die für ihn definierte Personalkarte durch Vorlesen an den „Raider“.

1

Der Mitarbeiter betritt das Drehkreuz am Eingang des Arbeitsplatzes durch Scannen der Personalkarte.

2

In dem Café, in dem der Mitarbeiter eine Pause einlegt, erledigt er die Zahlung ganz einfach, indem er die Mitarbeiterkarte mit der raidera scannt. Darüber hinaus führt dieser Einkauf mit Personalkarte im Hintergrund auch den Abbuchungsprozess durch.

4

Nachdem er seine Sachen in den Schrank gelegt hat, verschließt das Personal den Spind, indem er den Schlüssel am Spind scannt.

3

Wenn der Mitarbeiter, der seine Arbeit mit der Personalkarte verrichtet, die nicht wiegt oder lädt, nach Feierabend vergisst, welches Schließfach sich befindet, kann er die Schließfachnummer durch Scannen der Personalkarte auf der Raidera an der Wand erfahren.

5

Der Raider an der Wand zeigt dem Mitarbeiter auf dem Bildschirm die Schließfachnummer der definierten Personalkarte an.

6

Der Mitarbeiter, der sich nach Feierabend auf den Heimweg macht, kann durch Lesen der Personalkarte am Drehkreuz sicher und einfach aussteigen.